HandmitGeld Geld anbieten

Was ist eine Justiz-Auktion?
Eine Auktion ist eine Versteigerung.
Die Verkäufer sind die Gerichte.
Menschen können hier Sachen kaufen.
Das klappt so:

1. Bieten.
Was ist bieten?
Bieten ist: ein Angebot machen.
Jeder darf ein Angebot machen.
Jeder bietet einen Geld-Betrag.

2. Zuschlag bekommen.
Was ist ein Zuschlag?
Der Verkäufer nimmt das
höchste Angebot an.

3. Bezahlen.
Alle Infos zur Bezahlung bekommen Sie in einer Mail.

4. Gegenstand erhalten.
Der Gegenstand wird vom Gericht
übergeben oder versendet.

Achtung!
Die folgenden Infos zur Justiz-Auktion
sind in schwerer Sprache.